Nur ein Gerücht???

Nein es ist wahr! Das neue Video zur Ausstellung “Gerüchte” ist online.

Film Crew: Paula Röcker, Gregory Kuc

Das Museum für Kommunikation Berlin zeigt bis zum 3. Juli 2011 die Ausstellung “Gerüchte”.

Die Ausstellung macht die verschiedenen Facetten des sehr flüchtigen, aber faszinierenden Phänomens „Gerücht” erlebbar. Empfangen werden die Besucherinnen und Besucher von der verführerischen Gerüchtegöttin „Fama”. Im „Flüsterwald” erfährt das Publikum Erhellendes und Überraschendes aus der Welt des Klatschs und Tratschs, dem Reich der Mythen und Legenden. Dort begegnet es auch den neugierigen „Agenten im Dienst des Gerüchts”, die das Gerüchtesystem speisen. Schließlich absolvieren die Gäste einen Blitzlehrgang zum „Rumor Fighter” — und sind künftig für den Umgang mit Gerüchten bestens gewappnet.

Projektwoche 2010 – Digitale Identität

In nur 5 Tagen erstellten Schüler/innen aus den 10.+11. Klassen 3D-Szenen und Spezialeffekte für einen vollständig animierten Filmclip.

Mit dem Programm iClone werden Charaktere erstellt, die sich realistisch bewegen. Diese wurden mit Kostümen und Requisiten ausgestattet, in eine Kulisse gesetzt und das lippensynchrone Sprechen beigebracht. Verschiedene Kameraperspektiven, Belichtungseinstellungen und Spezialeffekte bieten so ein komplettes Film-Set.

Hier zwei Beispiele:

School Dance Battle – von Derya, Priangan und Jacques.

School Dance Battle from fosbe on Vimeo.

What a Dream – Billie Jean von Justin, Marcel, Nikolai und Steven.

What a Dream – Billie Jean from fosbe on Vimeo.

New Kids on the Blog im Museum für Kommunikation

Im Museum stellten die „New Kids“ der Friedensburg Oberschule ihre kreativen Outputs zum Thema „Weblog in der Schule“ vor und waren bei ihrer Präsentation vor fremdem Publikum entsprechend nervös.
Ein Artikel über die Präsentation ist nachzulesen unter: tagwerke.twoday.net